Produktivitätssteigerung durch das FKS/C.P. Bourg Blatt-Präparations-Modul

Produktivitätssteigerung durch das FKS/C.P. Bourg Blatt-Präparations-Modul

19. August 2019

Die grafische Industrie sieht sich mit stetig kürzer werdenden Lieferzeiten bei gesteigerter Schaffung von Mehrwerten konfrontiert. Automatisierung und eine effiziente Nutzung der Ressourcen erweitern die Anforderungspalette. Um langfristig mit dem Trend mitzuhalten, benötigt es ein hohes Maß an Flexibilität. Neue technische Entwicklungen, sowie eine Verzahnung von Produktion und Informationstechnologie ermöglichen es bisher unmögliche Dinge zu vollbringen und unsere Zeit produktiver zu nutzen.

Der Digitaldruck bringt viele Vorteile mit sich, mit denen die wirtschaftliche Herstellung von Druckerzeugnissen nach aktuellen Bedürfnissen der Endverbraucher realisiert werden kann. Dies alleine führt jedoch zu keiner Differenzierung vom Wettbewerb. Vielmehr muss es darum gehen die vorgelagerten Prozesse, aber eben auch die Druckweiterverarbeitung als Teil der gesamten Prozesskette wahrzunehmen. Um die Vorteile des Digitaldrucks optimal auszunutzen, sollten die Systeme zur Weiterverarbeitung auf das Digitaldrucksystem abgestimmt sein.

Modulare Bauweise sowie Flexibilität spielen hierbei eine immer größere und wichtigere Rolle. Die Druckweiterverarbeitung kann über verschiedene Produktionsweisen erfolgen. Zum einen gibt es die Off-Line oder Near-Line Varianten, bei denen die Druckbogen nach dem Druck manuell zur Druckweiterverarbeitungslösung transportiert werden müssen und die Weiterverarbeitung autark zur Druckmaschine erfolgt. Zum anderen gibt es die In-Line Variante bei der die Weiterverarbeitung direkt an die Digitaldruckmaschine gekoppelt ist und der Bogen automatisch weitertransportiert- und verarbeitet wird.

Der vollautomatische und intuitive Broschürenhefter FKS/C.P. Bourg BM-e fügt sich perfekt in den bestehenden Workflow des Unternehmens ein und kann In-Line als auch Off-Line oder im Dual-Modus eingesetzt werden. Gleiches gilt für den Klebebinder FKS/C.P. Bourg BB3002, welcher zur hochmodernen Herstellung von sowohl PUR- als auch EVA-klebegebundenen Büchern geeignet ist. Beide Systeme lassen sich durch weitere Module erweitern, sodass zusätzliche Bedienereingriffe auf ein Minimum reduziert werden.

Mit dem neuen FKS/C.P. Bourg Blatt-Präparations-Modul (BPM) wird genau hier angesetzt und die Fertigung gehefteter Broschüren und klebegebundener Bücher um ein Vielfaches vereinfacht. Ohne jegliche Bedienereingriffe können klebegebundene Bücher oder geheftete Broschüren in verschiedenen Formaten ohne jegliche Bedienereingriffe hergestellt werden. Das BPM ist modular und kann entweder In-Line zwischen Druckmaschine und FKS/C.P. Bourg Broschürenhefter BM-e oder Klebebinder BB3002 geschaltet werden oder Off-Line und im Dual-Modus mit einer der beiden Lösungen genutzt werden. Das BPM ermöglicht die Produktion von Broschüren und Büchern in unterschiedlichen Formaten – innerhalb der Prozesskette kann ein SRA3-Bogen automatisch in DIN A4/A5 verwandelt werden. Der Bediener lädt das Medium in einem Format in die Druckmaschine und beendet den Vorgang durch das Entladen der fertigen Broschüren oder Bücher in unterschiedlichen Formaten. Der Bedienereingriff wird hierbei minimiert und die Aufträge können automatisch in einem einzigen Bogendurchlauf von großen Formaten (max. 600 x 370 mm) auf kleine Formate (min. 139 x 120 mm) verarbeitet werden. Mit einem BPM kann der Bogen auf ein oder zwei Nutzen geschnitten werden. Mit einem zweiten BPM sind vier Nutzen möglich.

Jedes BPM registriert den Bogen automatisch, anschließend können pro BPM bis zu drei weitere Arbeitsschritte erfolgen. Je nach Konfiguration sind dies Rotieren, Randbeschnitt, Rillen, Falzen, Querschneiden oder lediglich ein Weitertransport. Bei einer ungeraden Seitenzahl beim Querschneiden wird das letzte Blatt automatisch getrennt und ausgeschossen und bedarf keines manuellen Vorgehens. Zeitintensive Prozesse, wie etwa die Vorbereitung der Druckbogen in mehreren Größen, das Rillen, sowie auch die aufwändige und manuelle Rüstzeit gehören mit dem FKS/C.P. Bourg Blatt-Präparations-Modul der Vergangenheit an. Das BPM ist die perfekte Lösung um den Arbeitsprozess und die Fertigung zu optimieren.