NEU: Optionales Multi-Format-Kit für die iSaddle

NEU: Optionales Multi-Format-Kit für die iSaddle

29. Mai 2019

Maximale Automatisierung ist das Stichwort, wenn es um auf Effizienz ausgerichtete, fein abgestimmte Produktionssysteme geht. Zusammentragen, Falzen, Heften und Schneiden werden in einem reibungslosen Ablauf miteinander vereint. Ebenso zahlreich, wie der Einsatz rückengehefteter Broschüren als Kommunikationsmittel ist, so unterschiedlich sind auch die Lösungen, die bereits gefalzte Bogen verarbeiten – von professionellen Broschürenstraßen bis hin zu Sammelheftern. Sie alle vereint das Heftprinzip mittels Drahtklammer. Der Trend hin zu immer kleineren Auflagen in hoher Qualität ließ jedoch eine Lücke im Markt entstehen.

FKS ist es gelungen, diese Lücke effektiv zu schließen. Mit dem falzenden Sammelhefter FKS/Duplo iSaddle setzt Duplo gemeinsam mit FKS ein Zeichen, um die ideale Lösung zwischen modernen Broschürenstraßen und klassischen Sammelheftern zu bieten.

Die iSaddle ist ein Hybridsystem und kann somit sowohl digital gedruckte Broschürensätze als auch offset-gedruckte Einzelbogen verarbeiten. Dank verschiedener Bogenanleger können auch beide Varianten problemlos miteinander kombiniert werden. Intuitive Bedienung, ermöglicht durch eine Touchscreen-Steuereinheit, macht die Verarbeitung verschiedenster Formate bis hin zum Endformat DIN A4 quer zu einer schnellen Angelegenheit.

Nach der Einstellung übernimmt das System sämtliche Parameter in unter 60 Sekunden. Die Einstellung der Anleger, Rillwerkzeuge, des Falzwerks, die Positionierung von Heftklammern und sämtlichen Einstellungen im Trimmer werden automatisch vorgenommen. Die Planobogen werden aus den Türmen in der vordefinierten Reihenfolge eingezogen und die Sammelstation überbracht. Dort werden sie präzise ausgerichtet. Es folgen die Prozesse Rillen und Falzen. Sobald die Broschüre in ihrer Gesamtheit gesammelt ist, werden die einzelnen Seiten gleichmäßig positioniert und geheftet. In einem letzten Schritt erfolgt der Dreiseitenbeschnitt. Ein zeitintensives Vorschneiden und Falzen der Druckbogen entfällt somit. Am Ende des Prozesses stehen vollautomatisch produzierte Broschüren in optimaler Qualität. Präzision und Produktivität werden durch die Geschwindigkeit des Systems unterstrichen. Innerhalb einer Stunde können bis zu 5000 Broschüren im Einzelnutzen und 9000 Broschüren im Doppelnutzen gefertigt werden.

Die neueste Entwicklung der iSaddle ermöglicht es, weitere Produkte, die bisher manuell und damit zeitintensiv produziert werden mussten, vollautomatisch zu erzeugen. Mit dem optional nachrüstbaren Multi-Format-Kit können bis zu sechs verschiedene Formate in eine einzige Broschüre integriert werden. So können Einleger fest in die Broschüre verankert oder Register erzeugt werden. Bei der Anordnung der Bogen zueinander sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.