„Geniale Automaten mit einfacher Bedienung“

„Geniale Automaten mit einfacher Bedienung“

31. Juli 2019

Das Handeln der im brandenburgischen Herzberg ansässigen Stiftung ElsterWerk beruht auf Chancengleichheit – insbesondere für behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen- aber auch für Benachteiligte und Senioren. Das DruckHaus, seit 1992 ein Werkstatt-Arbeitsbereich der Elster-Werkstätten GmbH, kann auf fast 30 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen und vielfältigen sozialen Dienstleistungen zurückblicken. In der vollstufig arbeitenden Druckerei sind zehn Mitarbeiter, ein Auszubildender und zwölf Werkstattbeschäftigte angestellt.

Zu den Leistungen des DruckHauses gehören nicht nur die Angebote einer Fullservice-Agentur mit Grafik- und Satzabteilung, sondern auch die hausinterne, hochqualitative Produktion mit ISO 9001:2015-Zertifizierung und nach neuesten DIN-Vorgaben. Neben dem Offsetdruck hat das DruckHaus noch mehr zu bieten: Digitaldruck, Folienbeschriftungen, Textil- und Werbemitteldruck komplettieren das umfangreiche Angebot.

Mike Ben, gelernter Werbekaufmann und heutiger Bereichsleiter Druck, arbeitet seit zehn Jahren im DruckHaus der Werkstatt. Bei seinem Besuch einer OpenHouse der Firma FKS im Oktober 2018 fiel die Entscheidung spontan auf die Investition in zwei Maschinen zur Automatisierung der Weiterverarbeitung im Haus.

Das eine System ist ein FKS/Duplo DocuCutter DC-616, ein multifunktionaler und leicht zu bedienender Multifinisher für den Digitaldruck mit kurzen Durchlaufzeiten. Die vollautomatisch ablaufenden Funktionen Längs- und Querschneiden sowie das Rillen und Perforieren verwandeln gedruckte Bogen auf Knopfdruck in fertige Produkte. Den DocuCutter DC-616 nutzt man in Herzberg hauptsächlich für das automatische Schneiden von Visitenkarten und Namensschildern.

Das zweite System, die FKS/Foldmaster Touchline CP375 Duo, ist eine Rill- und Perforiermaschine mit hohem Automatisierungsgrad und hoher Flexibilität. Das System mit Vakuumstapelanleger und Werkzeugerkennung lässt sich über ein Menü sehr einfach bedienen. In Kombination mit dem Falzaggregat TF375 ist das DruckHaus nun für vielfältige Anwendungen gerüstet. Das System wird beim DruckHaus Elster-Werkstätten zum Großteil für die Herstellung von Falzflyern und Einladungskarten verwendet.

Quelle: Grafische Palette 03/2019 Ost